Für viele aktive Spieler und Gilden ist der Guild War das Highlight der Woche. Jeden Samstagabend versammeln sich die Spieler des Servers in Flaris. Ihr Ziel ist die Guild War Arena. Es ist fast wie ein festes Ritual.

Wenn es Probleme mit dem Guild War gibt, spricht sich das meist schnell herum. Ein solches Problem scheint es aktuell zu geben. Nur war man sich noch nicht ganz sicher, ob diese Veränderung gewollt ist oder nicht. Wir haben die offiziellen Kanäle im Auge behalten und eine Antwort auf diese Frage gefunden.

Welches Problem gibt es aktuell im Guild War?

In der vergangenen Woche hatten wir eine reguläre Serverwartung. Der Guild War hat allerdings keinen Patch bekommen. Zumindest gab es dahingehend keine Ankündigung. Einzig und allein die aktuellen Events wurden aufgespielt („Run of the Dumb Bull“ und „Silver Hearts Event“). Trotzdem ist etwas beim Guild War passiert.

Nach dem Guild War am vergangenen Samstag gab es in allen FlyFF Versionen die selben Berichte. Etwas scheint nicht zu stimmen. Bisher war es möglich, zwischen den Respawn-Phasen verschiedene Interaktionen auszuführen, beispielsweise sich zu buffen und neue Power-Up Items zu aktivieren. Anscheinend waren die Spieler beim letzten Guild War dazu aber nicht mehr in der Lage. Diese Meldungen zogen sich durch die deutsche, englische und auch die französische Version von FlyFF. Bei den aktiven Guild War Spielern macht sich aufgrund dieser Entwicklung Unmut breit.

Bisher war es noch nicht ganz klar, ob es sich bei dieser Veränderung um eine gewollte Anpassung der Entwickler oder um einen Bug handelt. Schließlich wäre es nicht das erste Mal, dass Gala Lab Anpassungen am Spiel vornimmt, ohne es an die Publisher zu kommunizieren. Genauso wäre es aber auch denkbar, dass es sich um einen Bug handelt.

WEBZEN klärt das Problem mit dem Guild War auf

Nach mehrfacher Nachfrage der Spieler auf dem Discord, meldete sich [GM]Piccolo zu Wort und klärte die Sache auf. Ihm wäre nicht bekannt, dass es sich bei dieser Sache um eine gewollte Entwicklung seitens Gala Lab handelt. Entsprechend wird es von WEBZEN zunächst als Bug behandelt und an Gala Lab weitergeleitet.

Wird dieser Bug also behoben? Wir sind uns da noch nicht so sicher. WEBZEN scheint hier etwas zurückhaltend zu sein. Vermutlich sind sie sich selbst noch nicht ganz sicher, ob es wirklich ein Bug ist, oder nicht. Dahingehend wird erst einmal beim Entwickler nachgefragt. Die Frage, ob dieser Zustand also anhält oder nicht, ist nach wie vor offen. Aber immerhin sieht es WEBZEN zunächst selbst als Bug an.


Wie denkt ihr über diese Veränderung im Guild War? Haltet ihr es auch für einen Bug und wünscht euch, dass es rückgängig gemacht wird? Denkt ihr, Gala Lab hat diese Änderung bewusst eingeführt, um mehr Balance in den Guild War zu bringen? Lasst uns gern einen Kommentar da!